Logo

Historie

Die ehemalige Baumschule Schulz & Kappel wurde im Jahr 2003 verkauft und in den Forsthof Nunkirchen umfirmiert. Von nun an wurde der Betrieb auf die Anpflanzung und Vermarktung von Weihnachtsbäumen umgestellt. Im Jahr 2005 kam der  neue Betriebszweig Brennholzproduktion hinzu. Hierbei wird aus dem Holz regionaler Wälder hochwertiges ofenfertiges Brennholz in frischer und getrockneter Form profesionell hergestellt und an Privatkunden ausgeliefert. Zeitgleich wurde ein landwirtschaftlicher Betriebszweig gegründet, der in den Anfängen auf die Haltung von Freilandhennen konzipiert war. In kurzer Folge kam die Haltung von Schweinen, Hähnchen und Puten hinzu. Der Bau einer Hofmetzgerei wurde im Jahr 2014 realisiert. Ein Jahr später folgte der Bau eines Backhauses. Die Direktvermarktung der selbst hergestellten Produkte erfolgt im Hofladen, der in 2015 fertiggestellt wurde.

 

 

IMG_7594 IMG_7600 IMG_7597 IMG_7606